Meditation

Was ist Meditation?

Im älteren Sprachgebrauch wird Meditation einfach als Nachdenken über ein Thema oder auch als eine besondere Form des Gebets

betrachtet.

Diese Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen haben den Zweck,

einen veränderten Bewußtseinszustand zu erreichen.

Verschiedene Techniken bringen Dich Deinem Ziel näher.

z.B. die Zen-Meditationstechniken, oder die Yoga-Meditation,

die Dich über die Beobachtung Deiner Atmung

in die Stille führen.

Andere Techniken sind in der christlichen Tradition verankert.,

auf das Gehen ( Jacobsweg in Spanien )

oder das Arbeiten ( ora et labora ).

Warum meditieren?

Meditation ist eine Möglichkeit, mehr über Dich zu erfahren.

In der Stille begegnest Du Dir selbst

und erfährst Einsicht über das eigene Wesen,

die eigenen Verhaltensweisen sowie Deine

Licht-und Schattenseiten.

Meditationen sind ein Weg, den inneren Kompass

wiederzuentdecken,

und Dein Leben danach auszurichten.

Finde ein wenig Zeit für Dich, um Dich von den vielfältigen täglichen

Verpflichtungen zurückzuziehen, Abstand zum Tagesgeschehen zu finden,

Dich zu konzentrieren: Deine wahre Natur zu entdecken.

Mehr Energie ( Kraft ), Gelassenheit und Gesundheit…

alles ist in Dir!